Dr. Bernd Euler-Rolle
Bundesdenkmalamt Wien
Abteilung für Konservierung und Restaurierung

© Monumento

Wiener Vorträge zur Architekturgeschichte und Denkmalpflege

Lukas Baumann (Basel/Andermatt) spricht über "Schwarze Räume und die Spuren des Gebrauchs. 1341 gebaut – heute in Stand gesetzt und bewohnt"

Die Polyvalenz der Denkmale scheint geregeltes Handeln am Denkmal schwierig zu machen. Rasch kann der Verdacht der Beliebigkeit entstehen. Worauf kommt es an? Wer spricht und wer hat das Sagen? Dieses volatile Beziehungsgeflecht muss mit einem Beziehungsmuster überlagert werden, um nachvollziehbare Prozesse zu gestalten.
Das ist Management of Change, ein Begriff, der auf den ersten Blick wie ein Widerspruch zur Erhaltung des materiellen Erbes wirkt. Es ist jedoch ein methodischer Weg, um die Handlungsentscheidungen auf die Systematik
der Denkmalwerte zu referenzieren.

Wann: 22. Jänner 2020

Wo: Technische Universität Wien, HS14a | Stiege 3, 3. OG, Karlsplatz 13 |1040 Wien

Was: Vortrag

« «
» »