2017 Cover Magazin 1

Denkmal: was nun?

Magazin 2017/1

 

 

Der Reinerhof, das älteste Haus der Stadt Graz, der sog. Taubenkobel – das ehemalige Jesuitengymnasium, das Palais Attems und das aus den 30iger Jahren stammende Haus der Graz-Holding sind durch den Denk- malschutz miteinander verbunden und damit wertvolle Bestandteile des UNESCO Welterbes Graz, auch wenn Jahrhunderte zwischen ihren Erbauungszeiten liegen. Die Funk- tionen allerdings, die einst für diese Gebäude gedacht waren, sind oft- mals obsolet, daher stellt sich nicht nur für die Stadt Graz, sondern für alle Mitgliedsstädte des ISG die Fra- ge nach Erhaltungsstrategie und Nutzung von Denkmälern; auch von jenen, die noch gar nicht als solche erkannt sind. Das 1. ISG-Magazin des Jahres zeigt einige Möglichkeiten aus ISG-Mitgliedsstädten auf!

Ihr Mag. Siegfried Nagl
ISG Präsident und Bürgermeister der Landeshauptstadt Graz

Nott Caviezel S. 4
JUNGE DENKMÄLER
Young Monuments

Mathis Huber  S. 11
PALAIS ATTEMS.MUSIKWERKSTATT
Palais Attems. Music Workshop

Bertram Werle  S. 16
BAROCKES JUWEL IM HERZEN DES WELTERBES
Baroque Jewel in the Heart of World Heritage

Christian Brugger  S. 17
DAS BAUDENKMAL PALAIS ATTEMS
Palais Attems – an Architectural Monument

André Rehmsmeier  S. 18
SCHEUNE SUCHT BEWOHNER
Barn seeks Inhabitants

Hansjörg Luser  S. 25
INTERVIEW MIT UNIV.-PROF. AGLAÉE DEGROS
Interview with Prof. Aglaée Degros

« «
» »