2015 Cover Magazin 1

Stadtzentren morgen?

Magazin 2015/1

Die Debatte über Funktion und Qualität historischer Stadtzentren ist ein inhärenter Teil der Altstadterhaltung und Stadtentwicklung. Um die Anforderungen und Erwartungen an das Stadtzentrum fassen zu können, richten wir im 1. Magazin den Fokus auf acht Persönlichkeiten, die Stellung beziehen.

Die Zugänge der InterviewpartnerInnen zur Altstadt könnten unterschiedlicher nicht sein und trotzdem kommen Sie alle zu einem Schluss: Unsere gewachsenen historischen Stadtzentren stellen den Identifikationsort für BewohnerInnen und BesicherInnen dar. Die Lebendigkeit der Zentren gilt als Indikator für das Funktionieren einer Stadt. Diese Kernaussage beschreibt die Aufgabenstellung für alle historisch gewachsenen Städte, die sich weiterentwickeln und an ihrem Stadtbild weiter bauen wollen.

Das neue Design des Magazins verstärkt den Blick unserer InterviewpartnerInnen auf die Qualitäten der präsentierten Städte.

Ihr Mag. Siegfried Nagl
ISG Präsident und Bürgermeister der Landeshauptstadt Graz

Andre Rehmsmeier  S. 5
LADENBURG

Karl-Heinz Pöhner  S. 8
ST.GALLEN

Eva Maria Posch  S. 12
HALL IN TIROL

Lorenz Gruber  S. 15
INGOLSTADT

Alenka Horvat  S. 18
MARIBOR

Anton Hirschmann  S. 22
LEOBEN

Katharina Semler  S. 26
GRAZ

Andreas Gfrerer  S. 29
SALZBURG

6. Symposium des ISG  S. 34
6th Symposium of the ISG

« «
» »