BWM_BadGastein_Luftbild – © Foto_maxsteinbauer.com_ Bearbeitung BWM Architekten

Aufbruch in Bad Gastein II

Vorträge mit Diskussion

Die Initiative Architektur Salzburg lädt am 25.3.2021 um 18.30 Uhr ein:

Nach der Präsentation der Pläne für die Revitalisierung der Hotels am Straubingerplatz in Bad Gastein im November 2020 stehen, wie damals bereits angekündigt, nun die Neu- und Zubaupläne rund um das denkmalgeschützte Hotelensemble im Mittelpunkt. Architekt Markus Kaplan von BWM Architekten wird diese erläutern. Die Revitalisierung der Hotels am Straubingerplatz stehen am Beginn einer neuen – weiteren – sehr dynamischen städtebaulichen Weiterentwicklung in der Gemeinde Bad Gastein. Prof. Dr. Arnold Bartetzky von der Universität Leipzig wird im Anschluß über den städtebaulichen Denkmalschutz und dessen Erfolgsgeschichte im Rahmen der deutschen Städtebauförderung referieren. Inwieweit dieses Modell auch ein Vorbild für Österreich sein könnte, soll im Rahmen der Veranstaltung diskutiert werden.

Begrüßung: Roman Höllbacher (Initiative Architektur)

Moderation: Sigrid Brandt (Universität Salzburg)

Vorträge:
·         Arnold Bartetzky (Professor für Kunstgeschichte, Universität Leipzig): Städtebaulicher Denkmalschutz als Impuls für Stadtentwicklung in Deutschland. Ein Modell für Österreich?

·         Markus Kaplan (BWM Architekten): Projekt Hotel Ensemble Straubingerplatz

Alle näheren Angaben finden Sie auf:

Mehr: https://initiativearchitektur.at/kalender/aufbruch-in-gastein-ii

« «
» »