Credit: Olafur Eliasson, Cirkelbroen, 2015 | Christianshavns Kanal, Copenhagen, 2015 | Photographer: Anders Sune Berg | Courtesy of A gift from Nordea-fonden to the city of Copenhagen – © 2015 Olafur Eliasson

Fahr Rad! Die Rückeroberung der Stadt

Altstädte sind ideal auf dem Fahrrad zu erkunden!

Die Ausstellung „Fahr Rad!“ beschäftigt sich damit, wie der Weg zu einer nachhaltigen und sozialen Umwelt auch über die Planung für fahrradgerechte Städte und Orte führen kann. Die Wanderausstellung des Deutschen Architekturmuseums DAM zeigt, wie eine Stadtentwicklung aussehen kann, die in Zukunft noch mehr Menschen aufs Rad lockt – und wirbt mit Projekten aus aller Welt für diese sanfte Rückeroberung der Stadt. Zudem wird in zusätzlichen Beiträgen auf die Situation des Radverkehrs in Graz und der Steiermark Bezug genommen – ausgearbeitet vom Institut für Städtebau der Fakultät für Architektur der TU Graz.

Ausstellungseröffnung: 28.05.2019, 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 29.05.-14.08.2019

Eine Ausstellung des Deutschen Architekturmuseums DAM, Frankfurt am Main
Kuratiert von Annette Becker, Stefanie Lampe und Lessano Negussie.
Ergänzende Inhalte: Institut für Städtebau der Technischen Universität Graz unter der Leitung von Prof. Aglaée Degros.

In Kooperation mit

  • Landesbaudirektion Steiermark, GO RADMOBIL
  • Stadtbaudirektion Graz
  • Institut für Städtebau der Technischen Universität Graz – Projektteam: Arch. Univ.-Prof. Aglaee Degros, Dipl.-Ing
    . Dr.nat.techn. Eva Schwab, Dipl.-Ing. Sabine Gindl

Partner

Die Eröffnung der Ausstellung findet zeitgleich mit dem 12. Österreichischen Radgipfel in Graz statt und stellt einen Teil dessen Rahmenprogramms dar.

Begleitprogramm

29.5.2019, 16:30 Uhr: Ausstellungsführung mit Kuratorin Stefanie Lampe
19.6.2019, 19 Uhr: Themenabend zu internationalen Beispielen
17.7.2019, 19 Uhr: Themenabend zur Situation in Graz und der Steiermark
24.7.2019, 17 Uhr: Radexkursion in Graz

« «
» »